BGH fordert psychiatrische Sachkunde für Gutachter

BGH fordert psychiatrische Sachkunde für Gutachter

Beitragvon Dendrit » 07 Okt 2010 10:07

Ärzte Zeitung, 06.10.2010

BGH fordert psychiatrische Sachkunde für Gutachter

Im Streit um die Unterbringung von Patienten in der geschlossenen Psychiatrie können die Gerichte auch den Hausarzt mit einem Gutachten beauftragen. Voraussetzung ist, so ein kürzlich schriftlich veröffentlichter Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe, dass der Arzt eine ausreichende psychiatrische Sachkunde mitbringt.
Dendrit
 
Beiträge: 1809
Registriert: 09.2006
Wohnort: SOG-WM
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Rechtliches"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron