Antidepressiva: für Krebskranke mehr als Mittel, ...

Nur Info, Fragen bitte dorthin:
http://www.kompetenznetz-depression.de/ ... otherapie2 .

Antidepressiva: für Krebskranke mehr als Mittel, ...

Beitragvon Dendrit » 24 Dez 2007 13:45

Ärzte Zeitung, 11.12.2007

Antidepressiva: für Krebskranke mehr als Mittel, die die Stimmung aufhellen?

Eine lebensbedrohliche Diagnose, eine Op mit sichtbaren Körperschäden, Schmerzen und unerwünschte Folgen von Radio- und Chemotherapie: kein Wunder, dass fast jeder zweite Krebspatient auch Depressionen hat.
Dendrit
 
Beiträge: 1809
Registriert: 09.2006
Wohnort: SOG-WM
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Dendrit » 24 Dez 2007 14:10

Ärzte Zeitung, 12.12.2007

Verhindert frühe Therapie eine Psychose?

Neuroleptika sind bei einer ersten psychotischen Episode sehr gut wirksam. Besser wäre es aber, die Erstepisode ganz zu verhindern. Ärzte untersuchen jetzt in einer großen Studie, ob das mit der Einnahme von Aripiprazol im Prodromalstadium erreicht werden kann.
Dendrit
 
Beiträge: 1809
Registriert: 09.2006
Wohnort: SOG-WM
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Medikamente"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron