Insel 2010

... zum Entspannen, Austauschen und Trösten lassen. Jeder ist herzlich eingeladen.

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 10 Sep 2011 17:44

hallo, carin, wie geht es deinem kätzchen ?

gestern auf dem geburtstag meines enkels wr die nachbarin dort, der einige tage zuvor
eine ihrer 3 katzen verstorben ist.
ich konnte richtig mitfühlen, weil auch ich inzwischen schon 3 katzen gehen lassen mußte.
ein tier zu verlieren tut so schrecklich weh.

ich selber sitze jetzt hier auf der insel einsam im strand.
ich suche so oft die einsamkeit. mir geht so vieles oft auf die nerven,
da ziehe ich mich lieber zurück, ehe ich zuviel zerbreche.

heute ist es mein ehemann, vor dem ich fliehe.
immer wieder sage ich ihm, ich brauche keinen papa, der mit erhobenem zeigefinger vor mir
steht und sagt, was ich tun und lassen soll,
ich weiß, er ist besorgt um mich und meint es gut
aber das herumerziehen an mir nervt mich - bääääääääääääääääääh

ich lehne mich an einer palme an und atme tief durch, das tut gut.

lg, remi
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon Carin » 10 Sep 2011 19:11

Hallo Gitte, hab leider eben erst deinen Eintrag gelesen, hallo Remi,

der Geany geht es gut. Sie ist jetzt allerdings schon wieder munter unterwegs, mit ihrer großen Naht. Aber es heilt schön.
Jetzt am Freitag hab ich eine Visite durch eine Tierheilpraktikerin. Ich hab auch einiges recherchiert, bin also ganz gut informiert. Man wird sehen,.... Sie ist ja immer noch der Meinung, dass die "Kleine" dann anwesend ist, Geany wird reißaus nehmen... ;)
Ich finde das sich dauernd um jemanden sorgen schlimm, muss ich echt sagen....
Ich hab auch jetzt wieder keine ruhige Minute, bis sie endlich im Haus ist,...
Da renn ich ums ganze Grundstück, klappere mit der Dose, ruf ihren Namen,...

Gitte, mit der Ferse komm ich auch nicht klar. Ich sollte vor Weihnachten meiner Tochter Socken stricken, hab mir sogar extra einen Sockenstrickheft gekauft, das gibt es in jedem Zeitungsladen,.... aber es wurde nicht schön,... Ich hab mich dann für Stulpen entschieden. Magst du nicht was anderes machen, eine Zopfmusterjacke, hinten glatt, allerdings mit Zu- und Abnahmen,... geht ganz locker von der Hand,....

Ich wünsche euch einen angenehmen Abend, Remi, dass sich dein Unmut wieder langsam legt, viellicht gibt es einen Krimi?

LG, Carin
Carin
 
Beiträge: 1317
Registriert: 01.2010
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 11 Sep 2011 09:59

ach, ihr glücklichen strickerinnen carin und gitte :jammern:

früher in den 80-er jahren habe ich auch soooo viel gestrickt, die schönsten pullover,
mit und ohne zöpfe, mit bis zu 10 verschiedenen garnen, muster ......

jetzt habe ich arthritis in den fingergelenken und bin dazu nicht mehr in der lage......

sorry, wenn ich euch schon wieder etwas vorjammere,
doch alt-werden ist einfach nicht schön

ich weiß, ich weiß, sieh es positiv und freu dich an dem, was du alles noch kannst.......

ich versuche es, versprochen.

wünsche euch allen einen schönen sonntag heute
lg, remi :roll:
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 13 Sep 2011 18:11

**** habe irgendwo gehört, dass hier kokosnüsse fliegen ? :suchen:

ich sehe nichts und niemanden,
bin wohl auf der falschen seite dieser insel ?

ich schlage vor, eine kokosnuss zu pflücken und zu werfen,
und wer sie auffängt, darf etwas tun, was er schon immer mal wollte.........

wer spielt mit ?

lg, remi
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon roht » 14 Sep 2011 06:58

Da ist ein Punkt. Ein kleiner schwarzer. Am Horizont, schaut genau hin.. -.- andere Seite...
Jetzt habt ihr ihn? Gut :) Denn das bin ich in einem Boot - auf dem Weg zur Insel. Wartet... in 2-3 Minuten bin ich besser zu erkennen. Naja, falls es nicht vorher zu dunkel ist (macht ihr schonmal ein Feuerchen? Ich hab Marshmellows mit, aber psst, soll ne Überraschung werden).

Jetzt wo ich drüber nachdenke hätte ich besser ein Motorboot nehmen sollen, ich bin nicht gut im rudern. Von daher könnten es auch 4-5 Minuten werden, es sei denn... ja, die Brandung trägt mich jetzt schneller heran.

...

Angekommen :) schnell das Boot an Land ziehen (verflixt schwer) und irgendwie festmachen...
Hm...
Boot am Ufer. Schnur am Boot. roht an der Schnur. Nix zum festmachen ?¿? Super...

*zerr - zieh*

Ich müh mich und schleif das Boot hinter mir her, nicht das die Flut kommt und mir mein schönes Gefährt wegspült, das wär ja noch schöner, ich brauch das ja vielleicht noch mal und überhaupt...
... hab ich den Stein nicht gesehen und lieg flach im Sand... *Trottel* denk ich, raff mich auf, schau nach oben... und seh Euch, die mir aufhelfen wollen..





Trotzem... kein Feuer an und mit Kokosnüssen wird man auch gleich beschmissen... komisches Willkommensritual hier :pfeifen:
roht
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.2011
Geschlecht: männlich

Re: Insel 2010

Beitragvon roht » 14 Sep 2011 14:20

aber um das nochmal aufzugreifen remi, da mach ich sofort mit. Und nach dem Motto: zuerst der Gast, hüpf ich am höchsten und fang' mir gleich mal die Nuss *drängel*

ääh...


okeee - erst nachdenken, dann fangen.. was wollte ich denn schon immer mal machen?

Schwierig wenn man immer erst an alle anderen denkt und sich selber nur kleinste Löcher sucht um sich zurück zu ziehen und Kraft zu schöpfen.

Ok ich weiß: Ich schnapp mir die Rakete dahinten und katapultier mich ins All. Dann pell ich mich in nen Raumanzug und mach einen Weltraumspaziergang (DAS kann man dann mal "Aussteigen" nennen) ich schließe die Augen, und warte.
Ich warte bis ich durch den Anzug die Hitze der Sonne spüre, die sich hinter der Erde hervor schiebt und öffne die Augen um den gewaltigsten Sonnenaufgang meines Lebens zu sehen.

Und dann...

Dann bin ich fast blind, muss wieder einsteigen, runterfliegen (hoffentlich halten die Teflonplatten, hoffentlich halten die Teflonplatten, hoffentlich...), ne saubere Landung in Arizona hinlegen, an die Küste fahren, bemerken, dass ich das Boot an diese verdammte Palme angebunden hatte, zu Euch rüber schwimmen und...

werf' die Nuss wieder hoch ;)
roht
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.2011
Geschlecht: männlich

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 14 Sep 2011 17:32

*** schwupp !

und ich habe die kokosnuss wieder aufgefangen.

mein geheimer wunsch ? :oops: ich will mal total nackelig im meer baden :oops: :oops:

na, erst will ich aber gewiss sein, dass keiner guckt,

werfe die kokosnuss wieder in eine andere richtung, wer fängt sie ?

lg, emi
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon roht » 15 Sep 2011 07:09

na remi, dafür gibt es doch genug tolle Ecken hier in Deutschland... Nordfriesische Inseln z.B. da gibt es totaaal viele Stellen wo das niemand mitbekommen würde und ist doch garnicht so weit weg ;)

Aber lass uns mal schauen wer nu die Kokosnuss fängt...

(...die fliegt aber hoch :eek: )
roht
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.2011
Geschlecht: männlich

Re: Insel 2010

Beitragvon Shay » 16 Sep 2011 11:04

Ich krieg sie, ich krieg sie, ich krieg sie, ich.... hab sie!!! :top:

Wie einige von Euch vielleicht noch wissen, hab ich schwere Zeiten hinter mir. Ich habe dabei einiges gelernt, vieles verstanden und manches bewusst hinterfragt. Ich bin froh, das alles hinter mir zu haben.
Ich will mir tatsächlich in absehbarer Zeit einen Wunsch erfüllen - mein erstes Tattoo.

Bild

Es handelt sich um Calvin und Hobbes - Calvin als Sinnbild für Lebensfreude, Zuversicht, ein bisschen Übermut und ständigen Kampf gegen das elterliche Establishment, Hobbes als Sinnbild für den großen, starken (u.U. imaginären) Freund, Helfer und Beschützer. Hach, ich liebe dieses Motiv einfach.
Ach ja, der Satz "Happiness is easy" gehört selbstverständlich dazu - ist der Titel eines meiner Lieblingslieder... :jaja:


Kokosnuss... uuuuund: HEPP!
Shay
 

Re: Insel 2010

Beitragvon wakora » 16 Sep 2011 15:00

oooooooooooh nein! haaaaaa, Glück gehabt!
Mensch Shay, der hat mich umgehauen! Ich liege zappelnd wie ein Käfer auf dem Rücken im Sand, aber ich hab sie! Nix Homerun, so leid es mir tut....Oder auch nicht, hihi!
Einen geheimen Wunsch habe ich eigentlich nicht, aber ich möchte irgendwann in meinem Leben mal auf der mecklenburgischen Seenplatte allein mit einem Kanu rumfahren. Ich war noch nie allein im Urlaub, ein Kanu kann ich auch nicht steuern (ist aber schnell zu lernen) und außerdem bin ich zur Zeit muskelmäßig so runter, daß ich kaum das Paddel halten könnte.
Und was mache ich jetzt mit der Nuß? Gilt vom Baum plumpsen lassen auch als Wurf? Nein? Na, dann versuch ich es mal...Uuuuuuuud weg damit....

wakora (wirft wie ein Mädchen)
wakora
 
Beiträge: 153
Registriert: 04.2011
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 16 Sep 2011 17:37

neeeeee --- nicht schon wieder ich,

kann es sein, dass ich eine magische "kokosnussanziehungskraft" habe ?

(beim nächsten mal werde ich sie aufessen und vorher die kokosmilch trinken)

nun ein geheimer wunsch :eek:

]ich möchte mal gaaaaanz lieb umarmt werden :oops: remi

ko-ko-ko-ko- ooooooooooooooo ..... so weit, ich seh sie nicht mehr, ist sie ins wasser´gefallen?
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon gabriele » 16 Sep 2011 21:02

...ne, ich hab sie. Ich werf sie weiter. Wer fängt?

Remi :drueck:
gabriele
 
Beiträge: 103
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon maribo » 16 Sep 2011 21:37

He, genau in meine Richtung…, ja ich hab sie!!
Ich werf sie auch gleich weiter, dann hab ich beide Hände frei,
die brauch ich nun, um remi Bildganz fest zu umarmen.
maribo
 
Beiträge: 80
Registriert: 01.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon Shay » 16 Sep 2011 21:58

Könnt' man ein Gruppenknuddeln draus machen... :drueck:

Ich grab' grade mal die Kokosnuss ausm Sand und ... hmm, ja, es gibt tatsächlich so "geheime" Wünsche... kleine Fluchten aus dem Alltag, kleine Abenteuer :pst: , nix ernstes, naja, man kennt das...

Kokosnuss in der Hand... ist ein kleines Nüsschen, fliegt leicht und weit...

Aber es gibt auch ganz konkrete Wünsche, wie z.B. mir nächstes Jahr ein neues Auto zu kaufen... Komisch, immer wieder so materielle Dinge... Nein, gibt auch immaterielle Dinge. Ich wünsche mir zum Beispiel, dass meine Frau endlich den Drive findet, den Psychiater aufzusuchen (bevor ich meinen Wunsch nach 'ner kleinen Flucht in die Tat umsetze :pfeifen: ) - heute sollte und wollte sie eigentlich hin, sie hat heute ihren "freien" tag - und was ist? Mal wieder alles andere wichtiger... janz toll... hab sie gefragt, ob sie unterbewusst irgendwie Angst davor hat und ich sie vllt. unterstützen soll, aber sie meinte, sie müsse nur den Kopf zusammenhalten, das ginge schon... :was:

...und zack!
Shay
 

Re: Insel 2010

Beitragvon Shay » 21 Sep 2011 08:22

remi hat geschrieben:*** schwupp !

und ich habe die kokosnuss wieder aufgefangen.

mein geheimer wunsch ? :oops: ich will mal total nackelig im meer baden :oops: :oops:

na, erst will ich aber gewiss sein, dass keiner guckt,

werfe die kokosnuss wieder in eine andere richtung, wer fängt sie ?

lg, emi


Schöner Schmunzelwunsch, gefällt mir. In den Sommermonaten empfehle ich die Seehundsbänke im Norden von Borkum. Der Strand ist dort unglaublich weitläufig, für die Spaziergänger zu weit weg von der Strandpromenade, und die Seehunde interessieren sich einfach nicht für die wenigen Leute... Dafür sind die Seehunde so nett und hinterlassen im Strand tiefe Kuhlen, in die man sich zum Sonnenbaden prima reinlegen kann, ohne gesehen zu werden. Ich habs ausprobiert, es funzt...
Shay
 

Re: Insel 2010

Beitragvon wakora » 21 Sep 2011 14:47

:kopfkratz1:
wer hat die Kokosnuß
wer hat die Kokosnuß
wer hat die Kokosnuß geklaut????
wakora
 
Beiträge: 153
Registriert: 04.2011
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 21 Sep 2011 17:40

huiiiiii . . . . da kommt etwas rundes braunes geflogen. . . .

und schon wieder ist die kokosnuss bei mir gelandet.

dabei bin ich gerade noch am träumen und genießen der vielen lieben umarmungen - danke
das tat sooooo gut.

mein geheimer wunsch heute:
brauch irgend eine kraftpille und hölzchen, mit denen ich meine augenlider aufhalten kann ...gähn.

na, zum weiterrolen der kokosnuss sollten meine kräfte heute noch reichen.

grüß euch alle, eure remi
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 27 Sep 2011 17:22

:suchen: nobody :nono:

seid ihr alle auf der suche nach kokosnussnachschub
oder was ?
:pst: :pst: :pst:
lg, remi
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon Shay » 28 Sep 2011 07:06

Guten Morgen Remi,

nein, Kokosnuss ist momentan nicht so mein Ding. Ich hab schon bemerkt, dass erst kürzlich eine direkt neben mir eingeschlagen ist - aber ich habe sie bewusst liegengelassen. Manchmal ist es notwendig, dass eine Nuss liegenbleibt, damit dort eine neue Palme wächst - und manchmal auch nicht. Mal sehen, welche Notwendigkeit sich hier ergibt... ;)
Shay
 

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 28 Sep 2011 18:08

Shay hat geschrieben:Manchmal ist es notwendig, dass eine Nuss liegenbleibt


da hast du recht, lieber shay,
gerade wir müssen genau acht geben, was wir aufheben wollen oder lieber nicht.

versuche doch mal, zwischen all den vielen kokosnüssen auf deinem weg
drüberher zu springen, ohne dir den zeh zu stoßen,

- oder einfach mal stehen zu bleiben und die nüsse nüsse sein lassen :P

vielleicht kommen dann wieder zeiten, wo wir eine kokosnuss aufheben mögen
und einem anderen als aufforderung zuwerfen. . . . .

auf unserer insel ist alles möglich.

ich hebe die ganz dicke nuss, die da gerade vor dir liegt, jetzt auf
und -mit viel schwung- gaaaaaaaaaaaanz hoch in den himmel damit. . . . . . .

schaumerma, was passiert,


herzliche grüße, remi
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon Shay » 29 Sep 2011 09:42

Okay, ich neige dazu, mich an Dingen zu verheben, mir zuviel zuzumuten und dann auf die Fr...e zu fallen. Daher nehme ich Deinen Wurf an, dieses Riesending, ich seh sie immer größer werden und .... RRRRROOOOUUUUMMMMSSS!!!


Das tut weh.



Ja, ich habe heute einen Wunsch: Anerkennung und Verständnis.
Anerrkennung, dass ich ackere wie ein Blöder - und Verständnis dafür, dass ich nicht mehr leisten kann, als ich es tue. Anerkennung, dass meine Arbeit gut ist - und Verständnis für Fehler, die einfach passieren können.

Aber da kann ich in der Firma lange warten. Nicht geprügelt ist genug gelobt. :(
Shay
 

Re: Insel 2010

Beitragvon Shay » 29 Sep 2011 11:58

Ein erster Wunsch ist gerade in Erfüllung gegangen: Verständnis. Man versteht nun endlich, dass der Job, den ich gerade mache, größer ist, als alle gedacht haben. :perfekt:

So kann's weitergehen.

Jetzt schnapp ich mir die Kokosnuss und....wupp!
Shay
 

Re: Insel 2010

Beitragvon remi » 04 Okt 2011 17:13

Shay hat geschrieben:Wunsch: Anerkennung und Verständnis.


diese beiden kokosnüsse fliegen zwar herum, sind aber selten zu fangen,
das finde ich auch.

gerade habe ich eine ganz kleine nuss gefangen,
die ist aber sehr unscheinbar in meiner hand " selbstachtung"

ich werde sie mal weiter, vielleicht wird sie mal größer, wenn
andere sie in die hand nehmen ??

schwupppppppp. . . . . . lg, remi
remi
 
Beiträge: 1161
Registriert: 01.2010
Wohnort: westfalen
Geschlecht: weiblich

Re: Insel 2010

Beitragvon Shay » 05 Okt 2011 08:17

Dieses Nüsschen "Selbstachtung" ist tatsächlich eher... überschaubar... geraten. Lass es uns pflegen und hegen, denn ich bin sicher, an Selbstachtung kann man nie genug haben.

Einen weiteren Wunsch von neulich habe ich gestern ein Stückweit der Erfüllung näher gebracht: Ich habe mich bei dem Tätowierer meines Vertrauens für den 09. November zur Dekoration meines Oberarms angemeldet. Ich muss gestehen, ein bisschen Bammel hab ich schon davor... :neutral:
Shay
 

Re: Insel 2010

Beitragvon wakora » 29 Okt 2011 15:07

Ich hab sie!
Aber so klein ist sie nun auch wieder nicht! Zumindest nicht in meiner Hand! Sie wächst auch weiter, komische Nuß, eigentlich tun Nüsse das nicht. Aber auf unserer Insel ist alles möglich, nicht wahr? Jedes Mal, wenn ich einen Erfolg erziele, zum Beispiel meine Angst besiege, ein Vorhaben bis zum Ende durchführe, die Kraft aufbringe,, für mich zu kämpfen, wächst sie wieder ein Stück... Bevor sie zu schwer für mich wird, werfe ich mal weiter: allez - hopp!!
LG wakora
wakora
 
Beiträge: 153
Registriert: 04.2011
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Insel"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron