Suche
  

H.a.l.o.p.e.r.i.d.o.l lässt Hirn kurzfristig schrumpfen

H.a.l.o.p.e.r.i.d.o.l lässt Hirn kurzfristig schrumpfen

Beitragvon Dendrit » 07 Jun 2010 23:59

Deutsches Ärzteblatt, 07.06.2010

H.a.l.o.p.e.r.i.d.o.l lässt Hirn kurzfristig schrumpfen

Die extrapyramidalmotorischen Symptome (EPS) unter der Therapie mit dem Neuroleptikum H.a.l.o.p.e.r.i.d.o.l gehen mit einer Verkleinerung des Putamens einher. Dies geht aus einer Studie in Nature Neuroscience (2010; doi: 10.1038/nn.2572) hervor.
Alle sagten, dass es nicht geht - da kam einer, der das nicht wusste, und tat es.
Benutzeravatar
Dendrit
 
Beiträge: 2138
Registriert: 09.2006
Wohnort: SOG-WM
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Haloperidol"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
cron